Für die Anmeldung zur standesamtlichen Trauung ist das Standesamt an Ihrem Wohnort zuständig. Dort, wo Sie oder Ihr Partner Ihren Wohnsitz gemeldet haben, finden Sie die Ansprechpartner für Ihr Anliegen. Hier werden zunächst alle Formalitäten abgewickelt. Das heißt, Sie reichen frühstens 6 Monate vor dem Hochzeitstag alle erforderlichen Unterlagen ein und vereinbaren einen Termin, wenn Sie vor Ort heiraten möchten. Wenn Sie sich Ihren Trauort an einem anderen Standesamt wünschen, teilen Sie dies bei der Anmeldung bei Ihrem Heimatstandesamt mit und lassen sich an das entsprechende Standesamt weitervermitteln.